Packt Südzucker auch in Packungen für Handelsmarken ab?

Packt Südzucker auch in Packungen für Handelsmarken ab?

Produkte, die unter zum jeweiligen Händler gehörenden Marken - sogenannten »Handelsmarken« oder auch »Eigenmarken« - verkauft werden, sind heute ein gewohntes Bild im Supermarkt. Dabei versehen manche Handelsketten diese Produkte mit ihrer eigenen Adresse als Absender, während auf anderen der eigentliche Hersteller genannt wird.

In beiden Varianten erfolgt die Produktion jedoch in der Regel bei mehr oder minder bekannten Lebensmittel-Produzenten, die neben einem eigenen Auftritt zur Auslastung von Produktionskapazitäten, zur Deckung bestehender Marktbedürfnisse oder aus anderen Gründen auch solche Handelsmarken herstellen. Auch Südzucker hat sich für diesen Weg entschieden, unter anderem zur bestmöglichen Verwertung der verfügbaren Erntemenge an Zuckerrüben und zur Nutzung der Kapazitäten im Zuge der sehr saisonalen Zuckerproduktion. Südzucker produziert somit mitunter auch für Marken des Handels.