Zwetschgenmus-Latwerge-Powidl (auf dem Herd)

mit Einmach Zucker

Zwetschgenmus-Latwerge-Powidl (auf dem Herd)

Zutaten

  • 3-4 kg reife Zwetschgen
  • 1 kg Südzucker Einmach Zucker
  • 1 Glas (ca. 200 ml) Rotwein
  • Saft von 2 Zitronen
  • 2 Stangen Zimt
  • 6-8 Gewürznelken
  • 2-4 Sternanis

Außerdem:

  • Gläser mit Schraubdeckel
  • großer Kochtopf (maximal zu 2/3 gefüllt)
  • Pürierstab

Zubereitung

  1. Die Zwetschgen waschen, entsteinen und in kleine Stücke schneiden. Vorbereitete Früchte mit dem Einmach Zucker vermischen und mindestens 1 Stunde ziehen lassen.
  2. Den Rotwein und den Zitronensaft zugeben und alles leicht pürieren. Kleine Stücke sollen noch erhalten bleiben. Die Gewürze hinzufügen und unterrühren.
  3. Das Kochgut bei starker Hitze unter Rühren zum Kochen bringen und danach auf kleinster Wärmestufe im geschlossenen Topf in 2-2½ Stunden zu Mus kochen. Zwischendurch mehrmals umrühren, damit das Mus nicht anbrennt. Eventuell etwas vom Saft abschöpfen. Während der letzten halben Stunde das Mus im offenen Topf etwas einkochen lassen.
  4. Die Gewürze entfernen, dann das Mus randvoll in die vorbereiteten Gläser füllen. Jedes Glas nach dem Befüllen sofort verschließen.
Zur Übersicht PDF ansehen Druckansicht
Gutes leicht selbstgemacht: Ein süßer Traum aus Pflaumen - schmeckt toll und ist durch seine schöne Farbe auch hübsch anzusehen.
Zwetschgenmus-Latwerge-Powidl (auf dem Herd) mit Einmach Zucker 5 5 1

Susi Südzucker

Leider sind Sie derzeit nicht angemeldet und können somit keine Kommentare verfassen.

Das könnte Sie auch interessieren