Zucchini süß-sauer

Zucchini süß-sauer

Zutaten

Für ca. 1000 ml

  • 400 g kleine, feste Zucchini
  • 1/2 rote Paprika (ca. 100 g)
  • 1/2 gelbe Paprika (ca. 100 g)

Für den Sud:

  • 250 ml Weißweinessig
  • 20 ml Wasser
  • 250 g Südzucker Einmach Zucker
  • 1 gestrichener TL gemahlener Ingwer
  • 3 Nelken
  • 2 EL brauner Rum

Außerdem:

  • 2 Schraubdeckelgläser à 500 ml

Zubereitung

  1. Die Zucchini waschen und abtupfen. Die Blüten- und Stängelansätze entfernen und das Fruchtfleisch in ½ - ¾ cm breite Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten waschen, abtrocken und längs halbieren. Anschließend die Stängel, die anhaftenden Trennhäute und die Samen entfernen und das Paprikafruchtfleisch in ½ - ¾ cm breite Streifen schneiden.
  2. Die Zutaten für den Sud aufkochen. Das geschnittene Gemüse dazugeben und 3 Minuten kochen lassen. Dann das Gemüse abseihen und den Sud auffangen.
  3. Das Gemüse auf die Gläser verteilen. Den Sud nochmals erhitzen, 10 Minuten kochen lassen und heiß über das Gemüse gießen. Die Gläser sofort verschließen.
Zur Übersicht PDF ansehen Druckansicht
Süßes Gemüse? Aber sicher! Ob als Antipasti, zum Abendbrot oder Beilage zu Deftigem, die eingemachten Zucchini passen zu vielem.
Zucchini süß-sauer

Susi Südzucker

Leider sind Sie derzeit nicht angemeldet und können somit keine Kommentare verfassen.

Das könnte Sie auch interessieren