Zitronenkekse

Zitronenkekse

Zutaten

Für ca. 80 Stück (2-3 Bleche)

  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 250 g zimmerwarme Butter
  • 150 g Südzucker Feinster Back Zucker
  • 300 g Mehl (Type 405)
  • 100 g Speisestärke
  • 1 Eiweiß (Größe M)
  • 150 g Südzucker Puder Zucker
  • 1 TL Zitronensaft

Zubereitung

  1. Zitrone heiß waschen, Zitronenschale abreiben und Saft auspressen. Butter, Feinsten Back Zucker und Zitronenschale schaumig rühren. Gesiebtes Mehl, Stärke und Zitronensaft zugeben und mit Knethaken kurz verkneten. Den Keksteig abgedeckt im Kühlschrank 20-30 Minuten ruhen lassen.
  2. Backofen auf 170 °C vorheizen (Umluft 150 °C). Haselnussgroße Teigstücke zwischen den leicht bemehlten Handflächen zu Kugeln rollen. Backblech mit Backpapier auslegen und die Teigbällchen mit etwas Abstand darauf setzen (ca. 30 Stück auf ein Blech). Ca. 30 Minuten auf der mittleren Schiene backen, bis die Kekse goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen, die Kekse mit dem Backpapier vom Blech ziehen und auf dem Backpapier abkühlen lassen.
  3. Eiweiß, gesiebten Puder Zucker und Zitronensaft verrühren. Die Gabel in den Guss tauchen, über die Kekse ziehen und diese so mit feinen Zuckergussfäden dekorieren. Die Kekse auf Backpapier trocknen lassen und anschließend in einer Dose mit dicht schließendem Deckel aufbewahren.
Zur Übersicht PDF ansehen Druckansicht
Sie mögen es sauer und schätzen den Geschmack von frischen Zitrusfrüchten? Dann probieren Sie einmal dieses Rezept für Zitronenkekse!
Zitronenkekse 4.5 5 2

Susi Südzucker

Leider sind Sie derzeit nicht angemeldet und können somit keine Kommentare verfassen.

Das könnte Sie auch interessieren