Windbeutel mit Eierpunsch

Windbeutel mit Eierpunsch

Zutaten

Für ca. 35 Stück

 

Für den Brandteig

  • 150 g Mehl
  • 60 g Butter
  • 1 EL Südzucker Feinster Back Zucker
  • ½ TL Salz
  • 250 ml Wasser
  • 4 Eier

 

Für die Eierpunsch-Schlagsahne-Füllung

  • 400 g Schlagsahne
  • 3 Blatt Gelatine
  • 150 ml Eierpunsch
  • Südzucker Vanillin Zucker
  • Südzucker Puder Zucker zum Bestäuben

 

Außerdem:

  • Handrührgerät
  • Spritzbeutel
  • Backblech
  • Backpapier

Zubereitung

  1. Die Gelatine in kaltem Wasser ca. 10 min einweichen.
  2. Die Butter mit dem Wasser, Feinster Back Zucker und Salz in einem Kochtopf schmelzen. Das Mehl sieben und auf einmal in den Kochtopf geben. Mit einem Kochlöffel kräftig rühren bis die Masse ein Kloß geworden ist. Noch zwei weitere Minuten bei hoher Hitze weiterrühren bis sich eine weiße Schicht am Topfboden gebildet hat. Den Kloß in eine Schüssel geben und für 15 bis 20 min abkühlen lassen. Währenddessen den Ofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  3. Die Schlagsahne mit dem Vanillin Zucker steif schlagen.
  4. Die Gelatine aus dem Wasser nehmen, ausdrücken und erwärmen bis sie flüssig wird.
  5. Anschließend den Eierpunsch zugeben und kräftig rühren. Unter die Schlagsahne heben und kühl stellen.
  6. Brandteig: anschließend die Eier einzeln unterrühren. Den Brandteig in einen Spritzbeutel geben und kleine Tuffs auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen. Die Windbeutel 20-25 min bei 200°C backen.
  7. Die noch warmen Windbeutel mit einer Schere aufschneiden und auskühlen lassen.
  8. Kurz vor dem Servieren die Eierpunsch-Schlagsahne mithilfe eines Spritzbeutels auf die Böden der Windbeutel geben.
  9. Anschließend die Windbeutel zusammensetzen und mit Puder Zucker bestreuen.
Zur Übersicht PDF ansehen Druckansicht
Die leckere Füllung aus Eierpunsch macht diese kleinen Köstlichkeiten einfach unwiderstehlich!
Windbeutel mit Eierpunsch 0 5 2

Susi Südzucker

Leider sind Sie derzeit nicht angemeldet und können somit keine Kommentare verfassen.

Das könnte Sie auch interessieren