Wildbrombeer-Apfel-Küchlein

Wildbrombeer-Apfel-Küchlein

Zutaten

Für ca. 6 Portionen

  • 2-3 Eier (Größe M)
  • 250 ml Milch
  • 125-150 g Mehl (Type 405)
  • 4 TL Südzucker Vanillin Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1-2 Äpfel (ca. 250 g)
  • Saft von 1/2 unbehandelten Zitrone (ca. 1 EL)
  • 200 g Wildbrombeeren
  • Öl oder Margarine/Butter zum Ausbacken
  • Puderzucker aus der Südzucker Puder Zucker Mühle

Zubereitung

  1. Die Eier schaumig schlagen und die Milch, das Mehl, den Vanillin Zucker und das Salz unterrühren. Den Teig ca. 10 Min. stehen lassen, damit das Mehl ausquellen kann.
  2. Die geschälten, vom Kerngehäuse befreiten Äpfel in kleine Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Die Brombeeren verlesen, eventuell waschen und gut abtropfen lassen.
  3. Zum Backen der Küchlein jeweils etwas Fett in einer Pfanne erhitzen, je nach gewünschter Größe pro Küchlein 1-2 EL Teig in die Pfanne geben und darauf Apfelstücke und Wildbrombeeren verteilen.
  4. Küchlein von beiden Seiten goldbraun backen und warm halten. Zum Servieren mit Puderzucker bestäuben.
Zur Übersicht PDF ansehen Druckansicht
Apfel-Küchlein sind längst bekannt. Ergänzt mit frischen Wildbrombeeren gleich zweifach zum Anbeißen lecker! 
Wildbrombeer-Apfel-Küchlein

Susi Südzucker

Leider sind Sie derzeit nicht angemeldet und können somit keine Kommentare verfassen.

Das könnte Sie auch interessieren