Trüffel mit Amarettogeschmack

Trüffel mit Amarettogeschmack

Zutaten

Für ca. 40 Stück

  • 250 g Zartbitterkuvertüre
  • 40 g Butter
  • 150 ml Sahne
  • 50 g Südzucker Arometti Fein Zucker mit Amaretto-Geschmack (12 Tetraeder)
  • 100 - 150 g Haselnusskrokant

Außerdem:

  • Metallschüssel
  • Teigschaber (oder Kochlöffel)
  • Frischhaltefolie

 

Zubereitung

  1. Die Zartbitterkuvertüre klein hacken, die Butter in kleine Würfel schneiden und beides zusammen in eine Metallschüssel geben.
  2. Anschließend die Sahne mit dem Arometti Fein Zucker aufkochen, über die Kuvertüre-Butter-Mischung gießen und alles mit einem Teigschaber zu einer glatten Masse verrühren.
  3. Die Masse abkühlen lassen, dann die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und für ca. 60 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  4. Den Haselnusskrokant in einen tiefen Teller geben. Mit einem Teelöffel etwas Trüffelmasse abstechen. Die Masse zügig mit den Händen zu einer Kugel von ca. 2 cm Durchmesser rollen und sofort im Krokant wälzen. Den Vorgang wiederholen, bis die Pralinenmasse verbraucht ist.
  5. Die fertigen Amarettotrüffel für mindestens weitere 60 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Zur Übersicht PDF ansehen Druckansicht
Etwas ganz Besonderes für einen Abend mit Freunden: Trüffel mit Amarettogeschmack. Ein echtes Geschmackserlebnis!
Trüffel mit Amarettogeschmack 5 5 2

Susi Südzucker

Leider sind Sie derzeit nicht angemeldet und können somit keine Kommentare verfassen.

Das könnte Sie auch interessieren