Stollenmuffins

Stollenmuffins

Zutaten

  • 100 g kandierter Früchtemix
  • 3 Esslöffel Amaretto (Mandellikör)
  • 2 Teelöffel Stollengewürz 
  • 300 g Mehl (Type 405)
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Eier (Größe M)
  • 100 g Südzucker Feinster Back Zucker
  • 2 Teelöffel Südzucker Vanillin Zucker
  • Salz
  • 50 g flüssiger Honig
  • 100 g flüssige bis weiche Butter
  • 10 Tropfen Bittermandelöl
  • 100 ml Milch
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • Südzucker Puder Zucker (z. B. aus der Südzucker Puder Zucker Mühle)

Zubereitung

  1. Den Früchtemix bei Bedarf noch etwas feiner hacken, mit dem Amaretto und dem Stollengewürz mischen und durchziehen lassen.
  2. Das gesiebte Mehl, die gemahlenen Mandeln und das Backpulver gut vermischen.
  3. Die Eier, den Feinsten Back Zucker, den Vanillin Zucker, eine Prise Salz, den flüssigen Honig, die Butter, das Bittermandelöl und die Milch gut verrühren. Anschließend die Mehl-Mandel-Mischung unter die feuchte Masse rühren, zuletzt den Früchtemix unterheben.
  4. Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. In jede Vertiefung eines 12er-Muffinblechs ein Papierbackförmchen (Durchmesser 5 cm) setzen.
  5. Die Marzipanrohmasse in 12 Portionen teilen. Die Hälfte des Teiges gleichmäßig auf die Papierförmchen verteilen, darauf je ein Stückchen Marzipanrohmasse legen und den restlichen Teig einfüllen.
  6. Die Muffins auf der mittleren Backofenschiene ca. 20 Minuten goldbraun backen. Das Blech aus dem Backofen nehmen, die Muffins etwas abkühlen lassen und lauwarm aus dem Blech heben.
  7. Die Stollenmuffins auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Puder Zucker bestäuben.
Zur Übersicht PDF ansehen Druckansicht
Wem der übliche Christ- oder auch Weihnachtsstollen zu langweilig ist, dem gefällt sicherlich diese modernisierte Variante in Form von Muffins. 
Stollenmuffins

Susi Südzucker

Leider sind Sie derzeit nicht angemeldet und können somit keine Kommentare verfassen.

Das könnte Sie auch interessieren