Schoko-Mohn-Brownies

Schoko-Mohn-Brownies

Zutaten

Für ca. 55 Stück

Für den Teig:

  • 125 g dunkle Kuvertüre
  • 75 g Butter
  • 375 g Backmohn-Fertigmischung
  • 4 Eier (Größe M)
  • 125 g Südzucker Brauner Zucker
  • 125 g gemahlene Mandeln
  • 225 g Mehl (Type 405)

Für die Glasur:

  • 150 g Schokoladenglasur (Fertigprodukt)

Außerdem:

  • Holzlöffel
  • Handrührgerät mit Rührbesen
  • Rührschüssel
  • Sieb
  • eckige Springform (35 x 24 cm)
  • Backpapier
  • Kuchengitter
  • Teigkarte/Palette oder Backpinsel zum Auftragen der Schokoladenglasur

Zubereitung

  1. Die Kuvertüre klein hacken und mit der Butter in einem Topf bei sehr schwacher Hitze unter Rühren schmelzen. Die geschmolzene Masse vom Herd nehmen und mit dem Backmohn vermischen.
  2. Den Backofen auf 180 °C vorheizen (Umluft 160 °C). Die Eier mit dem Braunen Zucker mindestens 5 Minuten schaumig schlagen. Die Schoko-Mohn-Masse mit der Eimasse mischen, dann mit den gemahlenen Mandeln und dem gesiebten Mehl verrühren.
  3. Die Backform mit Backpapier auslegen und die Masse einfüllen. Die Brownie-Masse auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen. Die Form aus dem Ofen nehmen und das Gebäck in der Form auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.
  4. Den Rand der Springform entfernen, die Brownie-Platte auf das Kuchengitter stürzen und das Backpapier abziehen. Die Schokoladenglasur nach Packungsanweisung schmelzen und gleichmäßig auf der Kuchenplatte verteilen. Die Glasur vollständig abkühlen lassen, dann Brownies von 3 x 4 cm Größe schneiden.
Zur Übersicht PDF ansehen Druckansicht
Schokoladen-Fans aufgepasst: die Brownies aus dunkler Kuvertüre, Backmohn und Mandeln mit leckerer Schoko-Glasur lässt Freude aufkommen.
Schoko-Mohn-Brownies

Susi Südzucker

Leider sind Sie derzeit nicht angemeldet und können somit keine Kommentare verfassen.

Das könnte Sie auch interessieren