Quittenbrotaufstrich (Mikrowelle)

mit Gelier Zucker 2plus1

Quittenbrotaufstrich (Mikrowelle)

Zutaten

Ergibt ca. 300 ml

  • 200 ml Quittensaft (von 250 g unvorbereitet gewogenen Quitten)
  • Saft und Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone (= 20 ml = 1 EL)
  • 25 g entsteinte Kirschen oder 25 ml Kirschsaft
  • 125 g Südzucker Gelier Zucker 2plus1

Zubereitung

Für die Mikrowelle

Die gewaschenen Quitten in Viertel schneiden, die Kerngehäuse entfernen und die Quittenstücke klein schneiden. Die Zitrone heiß waschen, trockenreiben und dünn abschälen. Die Quittenstückchen mit den Zitronenschalen und 300 ml Wasser in einen Topf geben und 20-30 Minuten kochen lassen (oder ca. 15 Minuten in der Mikrowelle bei 600 Watt). Anschließend in ein Sieb geben, den Saft ablaufen und abkühlen lassen. 200 ml kalten Quittensaft abmessen, mit dem Saft der Zitrone, dem Gelier Zucker 2plus1 und den klein geschnittenen Kirschen (oder dem Kirschsaft) verrühren und offen bei voller Leistung in der Mikrowelle erhitzen.

Mikrowelle: 600 Watt = ca. 8-9 Minuten

Zur Übersicht PDF ansehen Druckansicht
Marmelade im Handumdrehen selbermachen! Einfach die Mikrowelle für einen fruchtig-süßen Aufstrich aus Quitten nutzen! 
Quittenbrotaufstrich (Mikrowelle) mit Gelier Zucker 2plus1

Susi Südzucker

Leider sind Sie derzeit nicht angemeldet und können somit keine Kommentare verfassen.

Das könnte Sie auch interessieren