Preiselbeer-Rotwein-Creme

Preiselbeer-Rotwein-Creme

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 1 kleines Glas Preiselbeeren (250 ml)
  • 125 ml Rotwein
  • 30 g Südzucker Brauner Zucker
  • 6 Blatt rote Gelatine (oder 1 Päckchen gemahlene Gelatine)
  • 200 g süße Sahne

Außerdem:

  • Rührschüssel
  • Handrührgerät mit Schneebesen
  • Dessertgläser

Zubereitung

  1. Die Preiselbeeren und den Rotwein mit dem Braunen Zucker verrühren.
  2. Die Gelatineblätter nach Packungsanweisung in einem hohen Gefäß oder Glas in kaltem Wasser einweichen. Gelatineblätter ausdrücken und diese dann unter Rühren mit einem Schneebesen in 2-3 EL heißem Wasser auflösen. 1-2 EL Preiselbeermasse unter die aufgelöste Gelatine mischen, anschließend die Gelatinemasse mit dem Schneebesen unter die Preiselbeermischung rühren und diese dann kalt stellen.
  3. Wenn die Masse leicht zu gelieren beginnt, die Sahne steif schlagen. Von der Sahne 2 EL zurückbehalten, die restliche Sahne locker unter das Dessert mischen.
  4. Die Creme in Dessertgläser verteilen und mit Sahnetupfen garnieren. Vor dem Servieren eventuell nochmals kalt stellen.
Zur Übersicht PDF ansehen Druckansicht
Ein süßer Traum ist die Preiselbeer-Rotwein-Creme: der »sündige« Nachtisch ist süß, cremig und lecker und kann auch alkoholfrei genossen werden.
Preiselbeer-Rotwein-Creme

Susi Südzucker

Leider sind Sie derzeit nicht angemeldet und können somit keine Kommentare verfassen.

Das könnte Sie auch interessieren