Osterhase

Osterhase

Zutaten

  • 60 g weiche Butter
  • 60 g Südzucker Feinster Back Zucker
  • 2 TL Südzucker Vanillin Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (Größe M)
  • 80 g Mehl (Type 405)
  • 1 TL Backpulver
  • 40 g geschälte gemahlene Mandeln
  • 1 TL Milch

Außerdem:

  • etwas weiche Butter zum Ausfetten der Form
  • etwas Mehl zum Bestäuben der Form
  • Puderzucker aus der Südzucker Puder Zucker Mühle
  • Backpinsel
  • Handrührgerät mit Rührbesen und Rührschüssel
  • Hasenform (0,5 Liter Volumen)
  • Kuchengitter
  • Mehlsieb

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Vor dem Zusammensetzen die Innenseiten der beiden Backformteile mit etwas weicher Butter einpinseln und mit Mehl bestäuben.
  2. Die weiche Butter zusammen mit dem Feinsten Back Zucker, dem Vanillin Zucker und dem Salz zu einer schaumigen Creme rühren.
  3. Dann nacheinander das Ei und das mit dem Backpulver vermischte, gesiebte Mehl (löffelweise) unterrühren. Die Mandeln und die Milch unterheben. Anschließend den Teig sofort in die vorbereitete Form füllen.
  4. Die Hasenform auf ein Backblech stellen und im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Schiene von unten 30-35 Minuten goldgelb backen.
  5. Die Hasenform aus dem Backofen nehmen und den gebackenen Hasen noch 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Dann die Form entfernen und den Hasen auf das Kuchengitter setzen. Den Hasen ganz abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puder Zucker bestäuben.
Zur Übersicht PDF ansehen Druckansicht
Ein süßer Osterhase mal ganz anders: der kleine Kuchen in Gestalt eines Häschens begeistert Groß und Klein! 
Osterhase

Susi Südzucker

Leider sind Sie derzeit nicht angemeldet und können somit keine Kommentare verfassen.

Das könnte Sie auch interessieren