Lebkuchenwaffeln mit Früchten

Lebkuchenwaffeln mit Früchten

Zutaten

Für ca. 11 Waffeln

Für den Waffelteig:

  • 50 g Butter
  • 250 ml Milch
  • 250 g Mehl (Type 405)
  • 75 g Südzucker Brauner Zucker
  • 4 Eier (Größe M)
  • 1 TL Backpulver
  • 1,5 TL Lebkuchengewürz

Für die Garnitur:

  • 3 Äpfel (z. B. Cox Orange)
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Südzucker Brauner Zucker
  • 2 Orangen
  • 200 ml Sahne
  • Südzucker Puder Zucker zum Bestreuen, z. B. aus der Südzucker Puder Zucker Mühle

Außerdem:

  • Öl für das Waffeleisen
  • Waffeleisen
  • Backpinsel
  • Rührschüssel
  • Handrührgerät mit Rührbesen

Zubereitung

  1. Butter in einem Topf schmelzen und mit den übrigen Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. Das Waffeleisen vorheizen und mit wenig Öl bepinseln. Jeweils 3-4 EL Teig auf das Waffeleisen geben und die Waffel 3-4 Minuten goldbraun backen. Nacheinander 10-12 Waffeln backen, die fertigen Waffeln auf einem Teller stapeln.
  2. Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel in Spalten schneiden. Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Apfelspalten in die Pfanne geben, mit Braunem Zucker bestreuen und 5-8 Minuten dünsten.
  3. In der Zwischenzeit Orangen heiß waschen, trocken reiben und so schälen, dass der weiße Teil der Schale und die weiße Haut vollständig entfernt werden. Die Orangen anschließend filetieren, indem die einzelnen Segmente mit je zwei Schnitten entlang der Trennhäute herausgelöst werden, dabei die Kerne entfernen.
  4. Sahne steif schlagen, Früchte und Lebkuchenwaffeln auf Tellern verteilen, mit der geschlagenen Sahne garnieren und mit Puder Zucker bestreuen.
Zur Übersicht PDF ansehen Druckansicht
Durch Zugabe von Lebkuchengewürz und braunem Zucker bekommen Ihre saftigen Waffeln einen außergewöhnlich würzigen Geschmack.
Lebkuchenwaffeln mit Früchten 3.5 5 3

Susi Südzucker

Leider sind Sie derzeit nicht angemeldet und können somit keine Kommentare verfassen.

Das könnte Sie auch interessieren