Kürbisbrotaufstrich (Mikrowelle)

mit Gelier Zucker 2plus1

Kürbisbrotaufstrich (Mikrowelle)

Zutaten

Ergibt ca. 300 ml

  • 225 g Kürbisfleisch (von ca. 300 g unvorbereitetem Kürbis), z. B. Muskatkürbis oder Hokkaido
  • Saft und Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone (= 20 ml = 1 EL)
  • etwas geriebene Muskatnuss
  • 125 g Südzucker Gelier Zucker 2plus1
  • 1 EL fein gehackte Zitronenmelisse (oder Zitronenkraut)

Zubereitung

Für die Mikrowelle

Den Kürbis schälen, entkernen, dann die benötigte Kürbismenge abwiegen. Das Kürbisfleisch fein raspeln. Die Zitrone heiß waschen, trockenreiben und dünn schälen. Die Schalen in Stückchen schneiden. Die Kürbisraspel, den Zitronensaft und die Zitronenschalenstückchen mit etwas Muskatnuss und dem Gelier Zucker 2plus1 vermischen und zugedeckt ca. 1 Stunde ziehen lassen. Dann offen bei voller Leistung in der Mikrowelle erhitzen.

Mikrowelle: 600 Watt = ca. 8-9 Minuten

Nach 6 Minuten die fein gehackte Zitronenmelisse unterrühren.

Zur Übersicht PDF ansehen Druckansicht
Eine willkommene Abwechslung mit fein-nussigem Geschmack: Kürbisbrotaufstrich kann ganz leicht in der Mikrowelle hergestellt werden.
Kürbisbrotaufstrich (Mikrowelle) mit Gelier Zucker 2plus1

Susi Südzucker

Leider sind Sie derzeit nicht angemeldet und können somit keine Kommentare verfassen.

Das könnte Sie auch interessieren