Kürbis Gugelhupf

Kürbis Gugelhupf

Zutaten

 Für den Kürbiskuchen

  • 270 g Mehl
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Allspice
  • 1 TL Zimt
  • 2 TL Backpulver
  • 430 g Kürbispüree
  • 180 ml Buttermilch
  • 2 TL Vanille Aroma
  • 190 g Butter
  • 280 g Südzucker Feinster Back Zucker
  • 3 Eier

 

Für den Käsekuchenteil

  • 250 g Frischkäse
  • 120 g Südzucker Feinster Back Zucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Vanille Aroma
  • 1 Ei
  • 4 EL Mehl

 

Für den Schokoladenguss

  • 200 g Schokolade

 

Für die farbige Glasur

  • 1 Päckchen Lebensmittelfarbe
  • 100 g Südzucker Puder Zucker
  • 1-2 EL Wasser

 

Außerdem:

  • Handrührgerät
  • Gugelhupf Form

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine Gugelhupf Form fetten und mit Mehl ausstäuben.
  2. Die trockenen Zutaten vermischen.
  3. Kürbispüree, Buttermilch und Vanille Aroma in einer separaten Schüssel vermischen.
  4. Butter und Feinster Back Zucker mit dem Handrührgerät für ein paar Minuten fluffig rühren. Die Eier einzeln unterrühren, für 1 Minute rühren.
  5. Nun die Mehlmischung und die Kürbismischung abwechselnd einrühren – hierbei mit Mehl beginnen und mit Mehl beenden. Rühren bis der Teig cremig ist, aber nicht zu lange rühren! Frischkäse und Feinster Back Zucker cremig rühren, das Ei hinzugeben und gut vermischen. Den Rest der Zutaten hinzugeben und gut verrühren.
  6. Die Hälfte des Kürbisteigs in die Form geben, den Käsekuchenteil einfüllen – aufpassen, dass es in der Mitte bleibt und nicht den Rand der Form berührt – und darauf die andere Hälfte des Kürbisteigs geben. Für 45 Minuten backen.
  7. Nun die Hitze auf 160 °C reduzieren, mit Alufolie abdecken und für weitere 15-25 Minuten backen – Stäbchenprobe!
  8. Für 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann stürzen. Wenn der gebackene Gugelhupf kalt ist, den Schokoladenguss zubereiten und darauf verteilen.
  9. Für die farbige Glasur den Puder Zucker mit etwas Wasser vermischen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Nun die Lebensmittelfarbe unterrühren und alles auf die getrocknete Schokoladenglasur geben.
Zur Übersicht PDF ansehen Druckansicht
Kürbis, Käsekuchen und dunkle Schokolade, bei diesem Rezept kann niemand widerstehen!
Kürbis Gugelhupf 0 5 3

Susi Südzucker

Leider sind Sie derzeit nicht angemeldet und können somit keine Kommentare verfassen.

Das könnte Sie auch interessieren