Grießschnitten

Grießschnitten

Zutaten

Für 4 Portionen Grießschnitten:

  • 500 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 125-150 g Hartweizengrieß
  • 1-2 Eier (Größe M)
  • 2 EL Südzucker Feinster Back Zucker

Birnen-Brombeer-Salat:

  • 2 reife Birnen
  • Saft von 1 Zitrone
  • 150 g Brombeeren
  • 1 EL Südzucker Feinster Back Zucker

Sonstige Zutaten:

  • Butter oder Margarine zum Ausbacken

Außerdem:

  • Küchenpapier
  • Topf
  • Pfanne
  • Platte à ca. 20 x 25 cm (aus Glas, Metall bzw. ein Holz- oder Plastikbrett mit Alufolie belegt)

Zubereitung

  1. Die Milch zusammen mit der Prise Salz in einem kalt ausgespülten Topf aufkochen. Nach und nach unter Rühren den Grieß einrieseln lassen und zu einem dicken Brei kochen. Den Topf von der Kochstelle nehmen.
  2. Ein Ei und den Feinsten Back Zucker unter den nicht mehr kochenden Brei rühren. Falls die Masse noch zu fest ist, ein zweites Ei unterrühren. Die Grießmasse ca. 1 cm dick auf eine kalt abgespülte Platte streichen und auskühlen lassen.
  3. Die Birnen waschen, schälen und vierteln. Die Kerngehäuse herausschneiden. Die Birnenstücke in dünne Scheiben schneiden, mit dem Zitronensaft beträufeln und mit den verlesenen Brombeeren und dem Feinsten Back Zucker vermischen. Birnen-Brombeer-Salat kalt stellen.
  4. Die erkaltete Grießmasse in 12 Dreiecke oder Quadrate schneiden und im heißen Fett von beiden Seiten goldbraun braten. Die Grießschnitten auf Küchenpapier abtropfen lassen und bis zum Servieren im leicht vorgeheizten Backofen (ca. 50 °C) warm stellen.
  5. Die Grießschnitten mit dem Birnen-Brombeer-Salat auf Desserttellern anrichten.
Zur Übersicht PDF ansehen Druckansicht
Darfs auch gern mal was Süßes sein? Grießschnitten mit frischen Früchten machen die ganze Familie glücklich!
Grießschnitten

Susi Südzucker

Leider sind Sie derzeit nicht angemeldet und können somit keine Kommentare verfassen.

Das könnte Sie auch interessieren