Feuerzangenbowle

Feuerzangenbowle

Zutaten

Für ca. 2 Liter

  • 2 Flaschen trockener Rotwein (je 0,75l)
  • 2 Gewürznelken
  • 1 kleine Zimtstange
  • Saft von 2 unbehandelten Zitronen
  • Saft von 2 unbehandelten Orangen
  • 1 Südzucker Zucker Hut
  • 1/2 Flasche Rum (mindestens 54 % vol., 0,75l)

Außerdem:

  • Feuerzange
  • Rechaud mit feuerfestem Topf

Zubereitung

  1. Den Rotwein mit den Nelken, der Zimtstange und dem Zitronen- und Orangensaft im Kochtopf langsam erhitzen (nicht kochen!), anschließend in den feuerfesten Topf geben und diesen auf das Rechaud stellen.
  2. Die Feuerzange mit dem Zucker Hut über das Gefäß legen und den Zucker Hut mit etwas Rum tränken.
  3. Nun kommt der große Moment: Zünden Sie den Zucker Hut an und schalten Sie das Licht aus.
  4. Den restlichen Rum nach und nach mit einem Löffel vorsichtig auf den brennenden Zucker Hut geben, bis der schmelzende Zucker in den Wein getropft ist.
  5. Nach dem Umrühren heiß servieren.

Hinweis: Rum nicht direkt aus der Flasche über den brennenden Zucker Hut geben, sondern nur löffelweise, sonst werden die Flammen zu groß.

Zur Übersicht PDF ansehen Druckansicht
Der schmelzende Zucker Hut ist ein wahrer Hingucker beim Zubereiten der Feuerzangenbowle. Ein toller Genuss beim Zusammensein mit Freunden.
Feuerzangenbowle

Susi Südzucker

Leider sind Sie derzeit nicht angemeldet und können somit keine Kommentare verfassen.

Zuckerrübe

Zuckerrübe

Kommentar vom 04.01.2017 16:15

Feuerzangenbowle immer wieder ein tolles Erlebnis.... wenn der Zucker schmilzt und die Flämmchen züngeln hmmmmm

Das könnte Sie auch interessieren