Datteltörtchen

Datteltörtchen

Zutaten

  • 3 Eiweiß (Größe M) 
  • 150 g Südzucker Puder Zucker
  • 40 g gemahlene, geschälte Mandeln 
  • 60 g gehackte Mandeln
  • 200 g kleingeschnittene Datteln
  • Backoblaten (Durchmesser 5 cm) 
  • dunkle Schokoladenglasur 
  • gehackte Mandeln zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, dabei nach und nach den Puder Zucker unterrühren. Anschließend die gemahlenen und die gehackten Mandeln und die klein geschnittenen Datteln vorsichtig unterheben.
  2. Den Backofen auf 160 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen. 
  3. Die Hälfte der Oblaten auf das Backblech legen, mit zwei Teelöffeln jeweils etwas  der Dattel-Eischnee-Masse (ca. walnussgroß) auf die Oblaten setzen und mit einer weiteren Oblate belegen. Die Datteltörtchen auf der mittleren Backofenschiene 12–15 Minuten backen.
  4. Die Datteltörtchen am besten mit einer Backpalette vom Backblech nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die Schokoladenglasur über dem heißen Wasserbad schmelzen. Nach dem Erkalten die Datteltörtchen auf der Oberfläche mit Schokoladenglasur bestreichen und mit etwas gehackten Mandeln bestreuen.
Zur Übersicht PDF ansehen Druckansicht
Bei Datteln handelt es sich um eine herzhaft süße Palmenfrucht , mit der man seine kleine Weihnachtsgebäcksammlung wunderbar erweitern kann.
Datteltörtchen

Susi Südzucker

Leider sind Sie derzeit nicht angemeldet und können somit keine Kommentare verfassen.

Das könnte Sie auch interessieren