Bratäpfel mit Mandel-Füllung

Bratäpfel mit Mandel-Füllung

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 4 mittelgroße Äpfel (z. B. Berlepsch, Cox oder Boskop)
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 Vanillestange
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 2 EL Erdbeerkonfitüre
  • 1 Messerspitze gemahlener Zimt
  • 2 TL Butter
  • 8 Stücke Südzucker Glücks Zucker

Sonstige Zutaten:

  • etwas Butter zum Ausfetten der Auflaufform

Außerdem:

  • Apfelausstecher
  • Auflaufform

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Die Äpfel waschen, abtrocknen und die Kerngehäuse ausstechen. Die Zitrone waschen, trocken reiben und halbieren. Den Saft der einen Hälfte auspressen und die Apfelhöhlungen damit beträufeln.
  3. Die zweite Zitronenhälfte (mit Schale) und die Vanillestange in 1 cm große Stücke schneiden und in die leicht gefettete Auflaufform geben.
  4. Die gehackten Mandeln, die Erdbeerkonfitüre, den Zimt und 1 TL Butter vermischen. In jeden Apfel ein Stück Glücks Zucker stecken und darauf die Mandelmischung füllen. Oben auf die Füllung ein weiteres Stück Glücks Zucker und ein Butterflöckchen legen.
  5. Die gefüllten Äpfel in die leicht gefettete Auflaufform setzen und auf der mittleren Schiene des Backofens 20-25 Minuten backen. Je nach Größe der Apfelsorte kann die Garzeit etwas länger sein!
Zur Übersicht PDF ansehen Druckansicht
Bratäpfel selber machen ist Ihnen zu viel Aufwand? Dieses Rezept zeigt Ihnen, dass es schneller und einfacher ist als gedacht!
Bratäpfel mit Mandel-Füllung

Susi Südzucker

Leider sind Sie derzeit nicht angemeldet und können somit keine Kommentare verfassen.

Das könnte Sie auch interessieren