Sirup Zucker

Sirup Zucker

Spätestens seitdem das Kult-Getränk »Hugo« sprichwörtlich in aller Munde ist, kennt jeder Holunderblütensirup und schätzt diese fruchtig-süße Zutat - sei es zum Verfeinern von Sekt, für Mixgetränke oder einfach nur zu Mineralwasser. Allerdings bilden Sirupe nicht nur die Grundlage für zahlreiche Getränke, sondern eignen sich zudem ideal zum Verfeinern von Eis, verschiedensten Süßspeisen und Obstsalat. Selbst gemacht schmecken Sirupe dabei natürlich ganz besonders lecker, und mit dem Südzucker Sirup Zucker für Holunderblüten & Kräuter geht dies nun ganz besonders leicht und schnell. Mit diesem Zucker zaubern Sie im Handumdrehen Köstlichkeiten wie einen Ingwer-, einen Zitronenmelissen- oder auch einen Mojitosirup, oder aber eben auch Ihren ersten selbst gemachten Holunderblütensirup für einen ganz besonders exquisiten »Hugo«.

Zubereitungsanleitung Holunderblüten-Sirup
Für die Herstellung des verzehrfertigen Sirups benötigen Sie:
1 Paket Südzucker Sirup Zucker (1000 g)

sowie darüber hinaus:
¾ Liter Wasser
15-20 Dolden Holunderblüten (und/oder Kräuter je nach Ihrem Geschmack)

Zubereitung
Holunderblütendolden gut ausschütteln und von den starken Stielen befreien. Den Sirupzucker in heißem Wasser auflösen. Aufkochen bis die Lösung klar ist und über die Blüten gießen. Blüten in der Zuckerlösung 48 Stunden kühl stellen.

Sirup abseihen, in sterile Flaschen füllen, gut verschließen und kühl lagern. Nach dem Anbruch zügig aufbrauchen. Für längere Haltbarkeit den Sirup vor dem Abfüllen 3 Minuten kochen.

Zutaten:

Zucker, Säuerungsmittel Citronensäure

Lagerung:

Vor Feuchtigkeit und Wärme schützen.

Zur Übersicht Im Shop bestellen

Das könnte Sie auch interessieren