Brauner Kandis

Brauner Kandis

Brauner Kandis entsteht analog zu weißem Kandis, indem eine Zuckerlösung langsam auskristallisiert. Wie also z. B. Kluntje Kandis, so wächst Brauner Kandis auch mit der Zeit und die kleinen Zuckerkristalle in der Lösung verbinden sich zu immer größer werdenden Kristallen. Im Unterschied zu den weißen Sorten wird hier allerdings die Zuckerlösung vorab erhitzt und dann wieder abgekühlt. Durch das Erhitzen kommt es zu der braunen Farbe und dem typischen karamellartigen Geschmack. Dieser Geschmack macht Braunen Kandis häufig zur bevorzugten Wahl, z. B. für Rumtopf und braune Liköre oder auch für alkoholische Heißgetränke wie Grog, Glühwein und Punsch.

Zur Übersicht Händler suchen

Das könnte Sie auch interessieren